Nöhs Raumausstattung

Raumausstattung? Verbinden viele mit Vorhängen und Gardinenstangen. Dazu ein bisschen Farbwahl und Muster-Chichi und der Kas is gebissen. Wer das denkt, hat noch nie in Nöhs Werkstatt geblickt. Und das Leuchten in ihren Augen gesehen, wenn sie von ihrem Beruf erzählt. Denn ein Raumausstatter ist Gesamtproblembetrachter. Mit dem Ziel, Raum, Material und Mensch in Einklang zu bringen.

Wir sind eine Handwerkerfamilie

Das ist abwechslungsreich und jeden Tag eine neue Herausforderung. Und genau das, was Christine Nöhmeier so schätzt. Bodenbeläge, Tapezierarbeiten, Nähaufträge, Montageservice und Polsteraktionen erfordern handwerkliches Geschick. Unentschlossene Ehepaare im Lila-Gelb-Konflikt psychologisches Fingerspitzengefühl. Doch je spezieller der Auftrag, desto angespornter ist Christine - sich in die Arbeit zu stürzen und die passende Lösung zu finden. Zwischen türmenden Stoffballen und ratternden Nähmaschinen fliegen ihre Ideen über den großen Zuschneidetisch. Da wird die Uhrzeit auch mal zur Nebensache und die Kaffeemaschine zur Nachtschicht verdonnert.

Die 80 Jahre alte Pfaff, ihr „Schätzchen“ und die von Oma geerbte Polsterschere kennen das „geht nicht, gibt’s nicht“-Gen ihrer Besitzerin nur allzu gut. So landen viele individuelle Aufträge mit Unlösbar-Stempel bei der Nöh. Und erleben nach liebevoller Generalüberholung einen zweiten Frühling. Reparieren statt entsorgen ist dabei die Devise. Aus der Form gekommene Garagenfunde, vertrackte Oldtimer-Sitze und auch ein alter Fiaker. Der steht gerade in Christines Halle und freut sich auf bequeme Polster und ein neues Dach. „Wenn einer sagt es geht ned – des glaub i ned.

Dieser Ruf eilt ihr mittlerweile voraus und die Aufträge reichen vom Werdenfelser Land bis nach Hollywood. Weiße Seidenrechtecke für einen Quentin Tarantino Film? Feuerfester Kameraschutz für heiße Szenen mit Natalie Portman? Kling unglaublich, ist aber so. Und setzt voraus, dass Nöh auch materialtechnisch auf dem neuesten Stand ist. „In vielen Textilien steckt Hightech drin, was man als Laie nicht vermutet.“ Schwer entflammbar, schmutzabweisend und wasserdicht – die Stoffeigenschaften sind vielfältig. Aber ob beschichtet oder gewebt, Christine berät nach Mensch und Einsatz. Und sieht sich in der Verantwortung, das wirklich Passende zu finden. Das gilt auch für die Berggasthöfe und historischen Bauernhäuser ihrer Heimat. Viele von ihnen hat sie mit neuen Vorhängen beglückt, bequemen Polstern ausgestattet und handgemachten Unikaten verschönert. Immer dabei: der Blick auf das Gesamte und das richtige Gespür.

Das beweist sie auch in ihrer eigenen kleinen Serie. Persönliches Design trifft auf traditionelle Materialien und ihre Heimatverbundenheit auf das Hier und Jetzt. Loden, Fell und Wollfilz werden zu Gürteln, Kissen und Utensilos. Und weiteren hochwertigen Produkten, die um ein bayerisches Augenzwinkern nicht herumkommen.

Zu finden in ihrem Laden, auf dem alten Garmischer Brauereigelände, der gut versteckt ist und viel offenbart. Hier gilt anfassen, statt online-bestellen. Denn: „Stoff muss man greifen können, genauso wie den Menschen, der einen berät.“ Die Wange ans Kissen, den Gürtel um die Hüfte und ein kleiner Ratsch mit Christine.
Es gibt viel zu entdecken.

NÖH´S RAUMAUSSTATTUNG

Christine Nöhmeier
Brauhausstraße 19a
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel: +49 8821 7303294
www.nöhs-raumausstattung.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Inser Hoamat

INSER HOAMAT - alpine Zutaten aus Garmisch-Partenkirchen.

Es gibt viel zu entdecken.



Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Richard Strauss Platz 1
DE-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49 8821 180 7409
Mail: marketing-assistenz@gapa.de

Do Sa'Ma

Die INSER HOAMAT - Produkte kannst du auch bei unseren ausgewählten
Verkaufspartnern  erstehen.