NATURSULA

Eine Wiese wilder als der Wilde Westen, geheimer als Miraculix Zaubertrank und so wertvoll, wie das der überlieferte Wissen alter Naturheilkundler. Am Kochelberg, oberhalb von Garmisch-Partenkirchen, kann sie ungestört blühen und gedeihen. Und wahre Schätze hervorbringen.

Da oben wächst eine ganze Apotheke

Dort liegt der Ursprung von Ursula Högers Produkten und ihrer Begeisterung für die Heilkraft heimischer Pflanzen. Diese kam so schnell und unerwartet, wie das Unkraut aus dem Boden schießt. Ihr Mann, dem das Naturkleinod gehört, spannte sie zur jährlichen Wiesmahd ein. Aus „ich wäre lieber zum Baden gegangen“ wurde pures Wohlgefühl. Denn beim Rechen und Stehen im Heu gingen die ätherischen Düfte unter die Haut. Seitdem will es Ursula wissen: Welche Pflanzen wachsen in ihrer Heimat und welche Wirkung können sie entfalten?

So entpuppte sich die familiäre Bergwiese als artenreiches Biotop für seltene Pflanzen und Heilkräuter. „Unglaublich, was da alles wächst.“ Ohne Dünger, mit viel Zeit und
daher in besonderer Qualität. Es sonnt sich das Mädesüß, entspannt sich der Baldrian und freut sich das Johanniskraut. Mit weit über 100 Arten gilt hier das Motto „natürliche Vielfalt statt Monokultur“. Erstere fließt in geballter Manier in ihre Natursula-Produkte ein. Herzstück ist das „Werdenfelser Heukissen“: Handgemähtes Bergkräuterheu trifft handgenähtes Vlieskissen. Kein Deko-Produkt, sondern ein nützlicher Gesundheitshelfer im Alltag.

Ob über Wasserdampf erwärmt und auf verspannte Körperpartien gelegt oder als Sud aufgegossen und in einem Vollbad verwendet – die Wirkung der wohltuenden ätherischen Öle ist dem Anwender gewiss. Ein Wellnessbringer, Schmerzlinderer und Seelenschmeichler für alle: vom verspannten Bürohengst über die ausgepowerte Sportskanone bis zur rückengeschwächten Mama. Ergänzend zum Heukissen gibt es von der verwurzelten Garmisch-Partenkirchnerin noch weitere Produkte. Entwickelt in ihrem alten Bauernhaus, das voller Geschichten steckt und, wie sollte es auch anders sein, von wildem Grün umgeben ist. Hier trifft man sie nicht beim Unkrautzupfen, sondern beim Unkraut bewundern. „Denn die Pflanzen kommen zu dir und es ist faszinierend, was alles wächst“. Jede Pflanze ist ihre persönliche Inspiration – für neue Produktideen oder ausgefallene Kochrezepte. Diese landen in der abendlichen Familienrunde und nicht selten auf dem Tisch. Giersch-Salat zu gegrilltem Wammerl? Im Hause Höger nicht ausgeschlossen.

Und wer Ursula und ihre grüne Welt mal erleben möchte, kann die zertifizierte Kräuterpädagogin auf ihren Streifzügen durch die heimischen Bergwiesen begleiten. Stress aus, Sinne an und Augen auf.
Es gibt viel zu entdecken.

NATURSULA

Ursula Höger – Kräuterpädagogin
Höllentalstraße 9
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel: +49 8821 74490
www.natursula.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Inser Hoamat

INSER HOAMAT - alpine Zutaten aus Garmisch-Partenkirchen.

Es gibt viel zu entdecken.



Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Richard Strauss Platz 1
DE-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49 8821 180 7409
Mail: marketing-assistenz@gapa.de

Do Sa'Ma

Die INSER HOAMAT - Produkte kannst du auch bei unseren ausgewählten
Verkaufspartnern  erstehen.