Glücksmeise

Ein Murmeltier, das auf Alpenkitsch pfeift und vor bayerischem Charme sprüht. Auf den ersten Blick unaufdringlich gemütlich, auf den Zweiten liebenswert verschmitzt und auf den Dritten? Das bleibt jedem selbst überlassen. Denn die Entdeckermotive rund um Herrn Murmeltier und Co. überlassen die Betrachtung dem Betrachter. Von Hand illustriert und auf Stoff und Papier zum Leben erweckt, gehören sie zur kleinen, aber feinen Designkollektion von Elisabeth Peter. Einer Frau, die der beruflichen Vernunftsentscheidung den Laufpass gab, um ihre Liebe zum Zeichnen und kreativen Schaffen konsequent auszuleben.

Am Anfang war die Eule

„Die Idee, ein Label zu haben und eigene Produkte zu gestalten, war schon immer in meinem Kopf.“ Und die Grundvoraussetzungen eigentlich ganz gut. Denn sie hatte nicht nur die Bilder ihrer bayerischen Heimat seit Kindertagen vor Augen, sondern auch das Talent, sie aufs Papier zu bringen. Mit einzigartigen Motiven, die sich zu einer tierischen Themenwelt zusammenfügten und bald auch der Nähmaschine begegneten. Aus Hobby wurde Beruf. Und zwar über Nacht. Denn mit der Tochter auf dem Arm und den Stunden auf dem Hüpfball kamen die Gedanken zur Ruhe und der Blick zum Wesentlichen. Die Glücksmeise war geboren und mit ihr ein klarer Auftrag: „Unsere Alpenheimat ganz pur zu erfassen und ihre wesentlichen Charakterzüge darzustellen. Das ist mein Anspruch.“ Im eigenen Stil, jenseits von Disney Trends und modischen Kinkerlitzchen – immer im spannenden Dreiklang aus Illustration, Druck und Näherei.

Ob Kinderbekleidung, Accessoires oder Papeterie-Artikel, alles wird in der Glücksmeise-Manufaktur von Elisabeth entworfen, gezeichnet und genäht. Mit Blick auf das besondere Detail und ihren Werten entsprechend: „Ich setze ausschließlich auf Biomaterialien. Da gibt es keine Alternative.“ Was das angeht, ist die sonst eher besonnene Elisabeth Peter ein echter Hardliner. Zudem muss der ganze Wertschöpfungsprozess zusammenpassen und vor Ort stattfinden. Es geht um Nachhaltigkeit und somit nicht nur um Heimat zeigen, sondern auch um Heimat schützen.

Das taugt dem Herrn Murmeltier und er zieht vor den Kleinsten seinen Hut. In Babyrassel-Form stellt er sich Kuschelkindern, Raufbolden und Beißezähnchen. Ein besonderer Freund für alle, die noch in Zentimetern gemessen werden. Natürlich waschbar, DIN-geprüft und aus zertifizierten Bio-Stoffen. Letztere finden sich in allen genähten Artikeln ihrer Kollektion. Wie bei der großzügigen Tragetasche, die viel verstaut, Wichtiges dem Innenfach anvertraut und sich mit einzigartigem Alpentiermotiv vom Stoffbeutel-Allerlei abhebt. Genauso wenig Standard sind die liebevoll illustrierten Postkarten, die charmant grüßen, die Fracht auf die Briefmarke schieben und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Aber egal an welches Motiv man sein Herz verliert, alle Produkte der Glücksmeise sind zum Spielen, Verschicken und (bei sich) Tragen bestens geeignet. 
Es gibt viel zu entdecken.

GLÜCKSMEISE

Elisabeth Peter
Krankenhausstraße 20
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel: +49 176 96603908
www.gluecksmeise.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Inser Hoamat

INSER HOAMAT - alpine Zutaten aus Garmisch-Partenkirchen.

Es gibt viel zu entdecken.



Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Richard Strauss Platz 1
DE-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49 8821 180 7409
Mail: marketing-assistenz@gapa.de

Do Sa'Ma

Die INSER HOAMAT - Produkte kannst du auch bei unseren ausgewählten
Verkaufspartnern  erstehen.